Vitalpilze / Heilpilze Forum - Gesundheit & Krankheiten

Therapie Erfolge mit Vitalpilzen, Studien, Erfahrungen mit Vitalpilzen / Heilpilzen, Informationen über verschiedene Vitalpilze.
Dies ist keine offizielle DXN Webseite und dient nur zum Informationsaustausch.
 
LoginAnmeldenStartseiteVitalpilze Shop
Die neuesten Themen
Morinzhi bei Husten
Ich fange mal an :)
Blähungen von Cordyceps
Ganoderma (Reishi, LingZhi) Kaffee für Vitalität & Energie
Mein Top Starterpaket für Kraft & Energie!
Ich sage mal Hallo
von Peprop2013
von Peprop2013
von Vitalpilz
von Vitalpilz
von Vitalpilz
von Vitalpilz
Sa 2 Sep 2017 - 21:15
Sa 2 Sep 2017 - 20:33
Fr 23 Jun 2017 - 14:31
Mo 8 Mai 2017 - 0:26
So 7 Mai 2017 - 1:34
So 7 Mai 2017 - 0:06
Austausch | 
 

 Hericium / Igelstachelbart / Lion's Mane - Magen, Nerven & Haut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vitalpilz
Vitalpilze - Experte
Vitalpilze - Experte
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Hericium / Igelstachelbart / Lion's Mane - Magen, Nerven & Haut   Do 10 Apr 2014 - 16:25

Hier ein paar nützliche Infos zum Hericium:



Die Schleimhaut im Magen und Darm spielt eine große Rolle im Abwehrsystem. Der Igelstachelbart (Hericium, Lion's Mane) stärkt sie. Er behebt Störungen in der Darmflora und beruhigt den überreizten Magen- und Darmtrakt. Colitis ulcerosa und Morbus Crohn sprechen auch auf den Igelstachelbart an.

Studien haben ergeben, dass er das Wachstum verschiedener Tumoren schwächt oder gar verhindert, beispielsweise Magenkrebs, Dickdarmkrebs und Speiseröhrenkrebs.

Entgegen früherer Erkenntnisse können Nerven auch noch im Erwachsenenalter nachwachsen. Der Hericium regt die Produktion der Nervenwachstumsfaktoren an. Dies kann man sich bei Nervenerkrankungen wie beispielsweise bei der Alzheimer, Parkinson & Demenz Erkrankung zu Nutze machen.

Der Pilz hemmt auch stark bakterielle Entzündungen und lindert Hauterkrankungen wie z.B. die Neurodermitis.

Er hat eine stimmungsaufhellende Wirkung.
Der Hericium beruhigt unsere entzündeten überreizten Schleimhäute und lindert Übersäuerungen:

Sodbrennen, Gastritis, Reflux, Colitis ulcerosa.

Hericium wird hauptsächlich eingesetzt bei depressiven Verstimmungen, Nervenerkrankungen wie z.B.
Alzheimer, Übersäuerung, Sodbrennen , Reflux (Rückfluss von Salzsäure in die Speiseröhre), Gastritis
(Magenentzündung), (Magenschleimhaut)-Entzündungen, Magen- / Darmgeschwür , Colitis ulcerosa , Morbus Crohn , Neurodermitis , Tumor-/Krebserkrankungen des Magens und der Speiseröhre.

_________________
Liebe Grüße,

Vitalpilz
Nach oben Nach unten
 
Hericium / Igelstachelbart / Lion's Mane - Magen, Nerven & Haut
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Demenz bei meiner Mutter?
» Ganz schön fertig mit den Nerven
» Gebet verhilft den Heilprozess zu beschleunigen
» Ich fühle mich so hilflos
» WDR Reportage - Wir Kriegskinder

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vitalpilze / Heilpilze Forum - Gesundheit & Krankheiten :: Vitalpilze & Gesundheit :: Hericium (Igelstachelbart)-
Gehe zu: